Welches Gedicht ist gemeint? Teil 3

img_4499
vom Haus aus Papier

Es ist Quatsch. Aber vielleicht soll es genauso sein? Nach mathematischen Ergebnissen ziehen sich die Schultern nach oben und lassen die verkrampften Hände erbeben, bevor sie sich auf die Augen legen. Vielleicht soll das genauso sein? Der aufgerichtete Körper seufzt verächtlich. Schüchtern denkt die Person darüber nach, aus dem Fenster zu fliegen und befürchtet am Boden zu enden. Das war schon einmal so. Aber: vielleicht soll es genauso sein?

 

(Ich bin wieder einmal SEHR gespannt, ob dieses Gedicht erkannt wird und sende Sonntagsgrüße hinaus in die Welt!)

Advertisements

16 Gedanken zu “Welches Gedicht ist gemeint? Teil 3

    1. Aus meinem Studium Biografisches und kreatives Schreiben habe ich die Übung aus einem Gedicht einen Prosatext zu machen. Ich wähle dafür extra sehr bekannte Gedichte 😉 Das Wort „Banause“ (du schriebst „Literaturbanause“) ist suuuper! Habe ich lange nicht mehr benutzt- sollte ich schnell wieder tun. Viele Grüße. Pauline

      Gefällt 2 Personen

    1. 🙂 Ja, ich war mir diesmal auch nicht sicher, ob das erkannt werden wird … Habe das vorher schon zwei Mal gemacht (unter Kategorie Rätsel zu finden)- vielleicht habe ich es da (also besonders beim 1.) auch besser erklärt 😉 Lieben Gruß nochmal!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s